In ihrem Studio in Brighton an der Südküste Englands wird gespielt, gespielt, gespielt. Zoe Miller und David Goodman von MILLERGOODMAN (www.millergoodman.com) tüfteln dort an kreativen, innovativen Spielzeugen und -ideen mit "Open-End-Charakter". Was dabei heraus kommt: Moderne Designklassiker für Junge und Junggebliebene, die nach Herzenslust bespielt werden dürfen. Ganz bewusst setzen die Designer dabei auf das Motto "Weniger ist mehr" und verzichten komplett auf Spielanleitungen und langwierige Erklärungen. Und sie denken nicht nur generationenübergreifend sondern auch generationenüberdauernd. Dabei setzt das Designerduo auf Qualität. Verwendet werden ausschließlich Kautschuk-Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft sowie ungiftige, für Kinder unbedenkliche Farben. Alle Spielzeuge werden in unabhängigen Labors getestet und entsprechen den European EN71 Standards. 

zurück nach oben